Über Uns

Aktuelles

GFP stellt Team bei den Cyclassics

tl_files/frupo/engagement/frupo-cyclassics-2018-hamburg-3.jpgBereits zum 23. Mal fanden am 19. August die Euro Eyes Cyclassics statt, zu denen insgesamt 18.000 Teilnehmer erwartet wurden. Global Fruit Point war zum fünften Mal mit einem eigenen Team beim Jedermannrennen dabei. Die GFP-Crew hatte sichtlich Spaß bei der Veranstaltung, die als größtes Radrennen Europas gilt.

Etwa 250.000 Zuschauer sorgten entlang der Strecke in der für den öffentlichen Verkehr gesperrten Hamburger Innenstadt für Stimmung und feuerten die Sportler an. Andrea Heinsohn: „Hamburg hat einfach ein unheimlich sportbegeistertes Publikum, und auch die fröhliche Stimmung unter den Teilnehmern macht das Rennen zu etwas Besonderem.“ Teamkollegin Gila Freudenthal ergänzt: „Beeindruckend ist die schöne Streckenführung der 60-km-Route durch die Elbvororte. Dort saßen viele Anwohner vor ihren Häusern und schauten während des Frühstücks dem Rennen zu.“

tl_files/frupo/engagement/frupo-cyclassics-2018-hamburg.jpgMitgeschäftsführer Sven Heinsohn und sein Teamkollege René Kollmann hatten sich für die 100-km-Strecke eingeschrieben. René Kollmann: „Es ist gut, in der Gruppe zu fahren, allein wäre der Parcours viel schwerer zu bewältigen.“ Sven Heinsohn pflichtet ihm bei: „Die Strecke war anspruchsvoll, aber bei der Veranstaltung herrschte eine phantastische Atmosphäre.“ Alle GFP-Teilnehmer sind sich einig: „Es war ein toller Tag für alle Sportler und auch für uns als Team.“

 Auch dieses Jahr sponserte Global Fruit Point wieder das frische Obst für die Verpflegung der Sportler.

Zurück