Über Uns

Aktuelles

Hühnchen mit Kokosmilch

Zutaten (für 4 Personen)

2   Zwiebeln, fein geschnitten
600 g  Hühnerbrust, in Streifen geschnitten
2 Mangos, würfelig geschnitten
4 Knoblauchzehen, gepresst
4 Tomaten, geviertelt
250 ml Kokosmilch, ungesüßt
2 Bund Koriandergrün
4 EL Olivenöl
2 TL Sambal Oelek
Kurkuma
Kreuzkümmel
Salz und Pfeffer
2 Tassen Reis, parboiled
2 Knoblauchzehen, gepresst
2 EL Olivenöl
4 Tassen Wasser, für den Reis

Zubereitung

Die Zwiebeln im Olivenöl erhitzen, bis sie glasig sind, dann Knoblauch hinzufügen und mit den Zwiebeln zusammen rösten. Das Hühnerfleisch hinzufügen, möglichst scharf anbraten. Die in Viertel geschnittenen Tomaten hinzufügen und etwa 5 Minuten dünsten lassen.

Den Reis wie folgt zubereiten: Knoblauch in Olivenöl rösten und danach den Reis roh dazugeben, in ca. 1 Minute glasig werden lassen. Wasser hinzugeben, kurz durchrühren und den Reis fertig kochen lassen, währenddessen nicht umrühren.

Das Hühnerfleisch mit Sambal Oelek, Kurkuma, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer je nach Geschmack abschmecken und mit Kokosmilch auffüllen. Koriander und Mangos hinzufügen und bei moderater Hitze ca. 10-15 Minuten ziehen lassen, bis das Fleisch "durch" ist.

Das Hühnerfleisch dann mit dem Reis auftragen.

Zurück