Obst-Rezepte

47
Die Details des Eintrags bearbeiten
Rezept
Birnen Kohlrabi Carpaccio
Rezept_en
Zutaten

Zutaten (für 4 Personen)

1 Kohlrabi
2 Birnen, frisch
1 Schalotte
1 Zitrone, gepresst
1 gehäufter EL Blattpetersilie
0,25 Teelöffel (gestrichen) frischer Oregano
2 EL Birnen-Balsamico-Essig
4 EL Olivenöl
1 Prise Salz aus der Mühle
1 Prise bunter Pfeffer aus der Mühle

 

 

Zubereitung

Zubereitung

Den Kohlrabi schälen und in Scheiben von 1,5 mm schneiden oder hobeln. Die Birnen (am besten fest oder sogar grün) waschen, Stiel und Kerne entfernen und ebenso dünn schneiden wie den Kohlrabi. Die Birnenscheiben auf einen flachen Teller legen und mit der Hälfte des Zitronensafts beträufeln.

Für die Sauce die Schalotte schälen und fein hacken, in einen tiefen Teller geben. Den Birnen-Balsamico-Essig, den restlichen Zitronensaft, Olivenöl, gehackte Petersilie und den gezupften Oregano hinzufügen. Die Zutaten gut mischen, anschließend nach Geschmack salzen und pfeffern.

Ein wenig Olivenöl auf einen ovalen flachen Teller geben und die Kohlrabi- und Birnenscheiben in Schichten darauf anordnen. Der Kohlrabi sollte jeweils die unteren Schichten bilden, weil er härter ist als die Birnen. Die Birnen sollten bis zum Verzehr nicht zu weich werden. Über jede Schicht etwas Sauce verteilen. Dazu passt gegrilltes Baguette.

Zutaten, en

Zubereitung, en

Rezept, es
Zutaten, es

Zubereitung_es

Die Details des Eintrags bearbeiten
Rezept
Nektarinen-Möhren-Süppchen
Rezept_en
Zutaten

Zutaten (für 4 Personen)
800 g  Möhren
800 g  Nektarinen
4       Zwiebeln
4 EL   Öl
1 l     Gemüsebrühe
        Salz
        Pfeffer, grün, aus der Mühle
        Chiliflocken, aus der Mühle

 

 

 

Zubereitung

Zubereitung
Das Öl auf mittlerer Stufe im Topf erhitzen. Die Zwiebelwürfel werden zunächst darin 2 Minuten angedünstet, dann werden die Möhrenwürfel für weitere 2 Minuten in diesem Sud mitgedünstet. Die Brühe zugießen, kurz aufkochen. Anschließend alles bei kleiner Hitze 15 Minuten köcheln lassen.

Von den Nektarinen einige Scheiben für Dekorationszwecke abschneiden, diese dann in den Kühlschrank legen. Das verbliebene Fruchtfleisch wird in kleine Würfel zerteilt. Die Würfel nach 15 Minuten zu den Möhren geben und gemeinsam 5 Minuten garen. Die Hitze abstellen, die Suppe durchpürieren und mit je nach Geschmack mit den Gewürzen abschmecken.

Die Suppe schließlich auf Tellern anrichten, garnieren und servieren.

Zutaten, en

Zubereitung, en

Rezept, es
Zutaten, es

Zubereitung_es